Belval ist Lebensqualität!

Das neue Belval

Belval ist Lebensqualität!

Aus 100% Industriefläche wird 100% Stadtquartier – Belval ist die neue Luxemburger Adresse mit dem einzigartigen Funktionsmix aus Arbeiten, Wohnen und Leben.

Mehr erfahren

Urban Living pur

Wohnen in Belval

Urban Living pur

Ob Appartement oder geräumiges Studio mitten im pulsierenden Herzen von Belval mit Blick auf die Hochöfen oder schickes Einfamilienhaus mit Garten und Blick in den Park, in Belval findet jeder sein Zuhause.

Mehr erfahren

Nur Für, kein Wider

Arbeiten in Belval

Nur Für, kein Wider

In Belval trifft Wirtschaft auf Wissenschaft, Spitzenforschung auf Unternehmergeist und nicht zuletzt Angebot auf Nachfrage. Das ist nicht nur eine besonders innovative Gemeinschaft, das ist vor allem ein äußerst attraktives Arbeitsumfeld.

Mehr erfahren

Treffpunkt kluger Köpfe

Lernen & Forschen

Treffpunkt kluger Köpfe

Wo einst die Schlote der Hochöfen qualmten, rauchen heute die Köpfe. Denn Belval ist der Standort der jungen Universität Luxemburg, eines Lyzeums, zahlreicher Forschungsinstitute und Start-up-Unternehmen.

Mehr erfahren

Für jeden das passende Angebot

Leben und Genießen

Für jeden das passende Angebot

Ob romantisches Candellight-Dinner, Shoppingtour mit der besten Freundin, entspannter Kinoabend oder gemütlicher Spaziergang im Park – in Belval kommt jeder auf seine Kosten.

Mehr erfahren

Ein Standort – viele Möglichkeiten

Investieren in Belval

Ein Standort – viele Möglichkeiten

Es sind die Lage im Herzen Europas, die Dynamik, der konsequente Funktionsmix aus Leben, Arbeiten, Wohnen und Studieren, die Belval auch für Investoren attraktiv machen.

Mehr erfahren


Researcher’s Days – zum ersten Mal in Belval

Bis 18. April Call for proposals

Die 5. Auflage der Researcher’s Days am 2./3. Dezember 2016 wird zum ersten Mal in Belval, in der Rockhal stattfinden.

Bei diesem Event können Wissenschaftler ihre Arbeiten und Forschungsprojekte einem breiten Publikum präsentieren. Während der 2. Dezember Schülern vorbehalten ist, steht die Veranstaltung am 3. Dezember einem breiten Publikum offen. Groß und Klein können dabei selbst wissenschaftliche Experimente durchführen oder mit den Forschern im Rahmen von Workshops oder im Science Café diskutieren. Zuletzt fanden die Researchers Days 2014 im Carré Rotondes statt. Damals nahmen rund 2.500 Besucher teil.

Noch bis zum 18. April können Wissenschaftler, Forscher oder Ingenieure aus Luxemburg oder dem Ausland ihre Projekte, Vorschläge und Ideen für die Veranstaltung einreichen. 

Mehr Informationen und das Anmeldeformular in französischer und englischer Sprache finden sich auf www.researchersdays.lu  

Top NavigationSitemap