Belval ist Lebensqualität!

Das neue Belval

Belval ist Lebensqualität!

Aus 100% Industriefläche wird 100% Stadtquartier – Belval ist die neue Luxemburger Adresse mit dem einzigartigen Funktionsmix aus Arbeiten, Wohnen und Leben.

Mehr erfahren

Urban Living pur

Wohnen in Belval

Urban Living pur

Ob Appartement oder geräumiges Studio mitten im pulsierenden Herzen von Belval mit Blick auf die Hochöfen oder schickes Einfamilienhaus mit Garten und Blick in den Park, in Belval findet jeder sein Zuhause.

Mehr erfahren

Nur Für, kein Wider

Arbeiten in Belval

Nur Für, kein Wider

In Belval trifft Wirtschaft auf Wissenschaft, Spitzenforschung auf Unternehmergeist und nicht zuletzt Angebot auf Nachfrage. Das ist nicht nur eine besonders innovative Gemeinschaft, das ist vor allem ein äußerst attraktives Arbeitsumfeld.

Mehr erfahren

Treffpunkt kluger Köpfe

Lernen & Forschen

Treffpunkt kluger Köpfe

Wo einst die Schlote der Hochöfen qualmten, rauchen heute die Köpfe. Denn Belval ist der Standort der jungen Universität Luxemburg, eines Lyzeums, zahlreicher Forschungsinstitute und Start-up-Unternehmen.

Mehr erfahren

Für jeden das passende Angebot

Leben und Genießen

Für jeden das passende Angebot

Ob romantisches Candellight-Dinner, Shoppingtour mit der besten Freundin, entspannter Kinoabend oder gemütlicher Spaziergang im Park – in Belval kommt jeder auf seine Kosten.

Mehr erfahren

Ein Standort – viele Möglichkeiten

Investieren in Belval

Ein Standort – viele Möglichkeiten

Es sind die Lage im Herzen Europas, die Dynamik, der konsequente Funktionsmix aus Leben, Arbeiten, Wohnen und Studieren, die Belval auch für Investoren attraktiv machen.

Mehr erfahren


Haus der Innovation: Grundsteinlegung

Am 11. Januar 2013 legten die Minister Claude Wiseler und François Biltgen den Grundstein für das Haus der Innovation.

Die in dem Gebäude geplante Tätigkeit soll sich auf die Forschung konzentrieren, insbesondere in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologien sowie Gesundheit.

Geplant ist die Unterbringung mehrerer Abteilungen des Centre de Recherche Public Henri Tudor (seit dem 10. Januar dieses Jahres mit dem bereits am Standort Belval ansässigen Forschungsinstitut CRP Gabriel Lippmann fusioniert), der Servicestellen von Luxinnovation und des Centre de Formation Professionnelle Continue Dr Widong.

Das vom Fonds Belval finanzierte Haus der Innovation befindet sich im Herzen der Industriebrache in der ehemaligen Gießhalle des Hochofens B. Es bildet eine Betriebseinheit mit dem Haus der Biomedizin und dem Inkubator für Start-ups, die sich ganz in der Nähe befinden.
 
Auf einer Gesamtfläche von ± 15.000 m² sollen in dem Gebäude bis zu 500 Forschungsmitarbeiter untergebracht werden. Es soll nach einem energetischen „Low-tech-Konzept“ entwickelt werden, das einfache sowie wirtschaftlich und ökonomisch vorteilhafte Techniken umfasst. Dabei wird die Innentemperatur durch die Bausubstanz reguliert und aufrechterhalten. Die Inbetriebnahme der Räumlichkeiten ist für September 2014 geplant.

Mehr Infos unter:

www.mtp.lu

www.fonds-belval.lu

Top NavigationSitemap