Belval ist Lebensqualität!

Das neue Belval

Belval ist Lebensqualität!

Aus 100% Industriefläche wird 100% Stadtquartier – Belval ist die neue Luxemburger Adresse mit dem einzigartigen Funktionsmix aus Arbeiten, Wohnen und Leben.

Mehr erfahren

Urban Living pur

Wohnen in Belval

Urban Living pur

Ob Appartement oder geräumiges Studio mitten im pulsierenden Herzen von Belval mit Blick auf die Hochöfen oder schickes Einfamilienhaus mit Garten und Blick in den Park, in Belval findet jeder sein Zuhause.

Mehr erfahren

Nur Für, kein Wider

Arbeiten in Belval

Nur Für, kein Wider

In Belval trifft Wirtschaft auf Wissenschaft, Spitzenforschung auf Unternehmergeist und nicht zuletzt Angebot auf Nachfrage. Das ist nicht nur eine besonders innovative Gemeinschaft, das ist vor allem ein äußerst attraktives Arbeitsumfeld.

Mehr erfahren

Treffpunkt kluger Köpfe

Lernen & Forschen

Treffpunkt kluger Köpfe

Wo einst die Schlote der Hochöfen qualmten, rauchen heute die Köpfe. Denn Belval ist der Standort der jungen Universität Luxemburg, eines Lyzeums, zahlreicher Forschungsinstitute und Start-up-Unternehmen.

Mehr erfahren

Für jeden das passende Angebot

Leben und Genießen

Für jeden das passende Angebot

Ob romantisches Candellight-Dinner, Shoppingtour mit der besten Freundin, entspannter Kinoabend oder gemütlicher Spaziergang im Park – in Belval kommt jeder auf seine Kosten.

Mehr erfahren

Ein Standort – viele Möglichkeiten

Investieren in Belval

Ein Standort – viele Möglichkeiten

Es sind die Lage im Herzen Europas, die Dynamik, der konsequente Funktionsmix aus Leben, Arbeiten, Wohnen und Studieren, die Belval auch für Investoren attraktiv machen.

Mehr erfahren


Wettbewerb “Pavillon Source Bel-Val” für Esch 2022

Gemeinde Sanem gibt Wettbewerbsgewinner bekannt
Am Freitag, den 27. November 2020 verkündete die Gemeinde Sanem die Platzierungen im Wettbewerb für den Pavillon der Quelle Bel-Val. Im Rahmen einer vergüteten Beratung hatten insgesamt 4 Architekturbüros, jeweils gemeinsam mit einem Szenographen ein Pavillon-Projekt für die Inszenierung der Quelle Bel-Val eingereicht. Der erste Preis der Jury ging an das Kollektiv BeBunch, Ney & Partners und die Szenographin Laura Mannelli.  Mit dem Pavillon möchte die Gemeinde Sanem auf die noch immer existierende Quelle Bel-Val und deren Geschichte aufmerksam machen. Der Pavillon, der im Rahmen der Kulturhauptstadt Esch 2022 eröffnet werden soll, wird über ein gastronomisches Angebot sowie Sanitäreinrichtungen verfügen. Er wird zentraler Bestandteil des historischen und künstlerischen Rundgangs sein, der anlässlich des Kulturhauptstadtjahrs entwickelt werden soll und die vier Ortsteile der Gemeinde Sanem verbindet.  Die Mineralquelle Bel-Val wurde 1868 vom Anwalt Joseph Steichen-Mongenast entdeckt und unter seiner Leitung wurde das Mineralwasser Anfang des 20. Jahrhunderts in großem Stil in die in ganze Welt exportiert. Es war für seine hervorragende Qualität und seine Heilwirkung bekannt. Die Förderung wurde infolge wachsender Konkurrenz, mehrerer Brände und der Weltwirtschaftskrise 1935 eingestellt. Noch heute ist die Quelle unter dem Park “Um Belval”, an der Kreuzung zwischen dem Boulevard de la Recherche und dem Boulevard du Jazz existent.  Mehr Informationen: www.sanem.lu
Top Navigation
Sitemap