Stadtviertel mit Prädikat

Goldlabel für nachhaltige Entwicklung

Für einzelne Gebäude haben sich „Öko“-Zertifikate längst etabliert. Um aber auch ganze Stadtviertel auf einen nachhaltigen Pfad zu führen, hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) das Zertifikat “Neubau gemischte Stadtquartiere” entwickelt. 

2011 wurden die ersten 13 Projekte in Europa damit ausgezeichnet, darunter auch Belval, das das begehrte Vorzertifikat in Gold erhielt. Mit der höchstmöglichen Auszeichnung würdigte die DGNB die nachhaltige Gesamtkonzeption des neuen Stadtviertels: die Qualität der Verkehrssysteme, die Anbindung an schon bestehende Stadtviertel, die Reduzierung von Schadstoffemmissionen und Energiekosten sowie die Nutzungsvielfalt. Alles Kriterien, die für eine stabile Werthaltigkeit für Bewohner, Nutzer und Investoren sorgen.

Weitere Details zur Zertifizierung finden Sie hier (PDF, 650 KB).

Top NavigationSitemap